Zvizhek

Zvizhek ist ein traditioneller, autochthoner, geschützter, rötlicher lokaler Weintyp aus Slowenien, eine seltene Mischung aus roten und weißen autochthonen Sorten und niedrigem Alkohol- und Zuckergehalt.


Zum ersten Mal wird der Wein Zvizhek in schriftlichen Quellen im 18. Jahrhundert erwähnt, und auch heute noch verbindet dieser Wein Vergangenheit und Zukunft als allgegenwärtiger, trinkbarer leichter Wein für jeden schönen Tag.

Das deutsche Wörterbuch der Gebrüder Grimm aus dem 19. Jahrhundert bietet eine Erklärung des Verbs zwitschern (cvičkati), das aus der deutschen Umgangssprache stammt und „einen niederschlagen“, also etwas trinken bedeutet. Aufgrund dieser Tatsache können wir schließen, dass der Wein seinen Namen von der Art und Weise des Trinkens mit den Eigenschaften des Landes, der Auswahl der Sorten und der Produktionsmethode in der historischen Region Spodnji Kranjska (heute Dolenjska) erhielt.

Zvizhek reflektiert und betont den Ursprung des Landes Unterkrain (heute Dolenjska). Darin sind die typischen Sorten der Region vertreten (Schwarzsamtener, Blaufränkisch, Portugieser, Kraljevina, Welschriesling, Grüner Silvaner, Steirischer Weißwein, Zlahtnina, Gelber Plavec). Zvizhek wird nach historischer Tradition hergestellt und ist von der Sortenzusammensetzung unserer eigenen Weinbergen inspiriert.

Zvizhek ist ein einzigartiger, edler, trinkbarer und erfrischender lokaler Wein, der trotz seiner ehrwürdigen Tradition an der Spitze der neuen Weintrends auf der Welt steht. Es handelt sich um einen Wein mit einem weltweit extrem niedrigen Verhältnis von Zucker (unter 2 g/L) und Alkohol (ca. 10 % Vol.).

Der Wein Zvizhek ist Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Prost.

Zvizhek